GGGG – Kojun

 

.
.
Löst das Kojun und tragt anschließend die Zahlen,
nach der Farbreihenfolge in das Feld für die Gewinnabholung ein.

Falls noch nicht jedem die Regeln bekannt sind; hier nochmal der Schnelldurchlauf:
.

1) In den hervorgehobenen Teilbereichen,
darf nur 1x die gleiche Zahl vorhanden sein.
Die Anzahl der Felder eines Teilbereiches
bestimmen die Zahlen, die einzutragen sind.

.

1 Feld → 1
2 Felder → 1 – 2
3 Felder → 1 – 3
4 Felder → 1 – 4

.

2) Zahlen in orthogonal (senkrecht oder waagrecht) benachbarten
Feldern müssen verschieden sein..

3) Sind zwei Felder im gleichen Teilbereich vertikal (senkrecht) benachbart,
muss die Zahl im oberen Feld größer sein als im unteren.
.

Kleines Beispiel:



.
.


.

.



Zurück zur Übersicht