↑ Zurück zu Events 2010

Halloween 2010 31.10. – 01.11.2010

Halloween 2010

Gruselige Zeiten stehen Euch bevor! Denn vom 31.10.-1.11. wird’s unheimlich auf dem Acker. Mit einem Klick auf den schaurigen Kürbis am linken Bildrand startet Ihr in die „Schlotternacht“. Farmt bei Nacht – aber Vorsicht: Im fahlen Mondlicht ist nichts, wie Ihr es kennt!

Pünktlich zur Geisterstunde um Mitternacht am 31.10. könnt Ihr Eure Farm über diesen speziellen Wegweiser in den Nachtmodus schalten und erstmals Eure Felder im Mondschein beackern.
Das Grusel-Gärtnern endet am 1.11. Schlag Mitternacht. Die Schlotternacht ist kurz (48 Stunden) – Ihr solltet also keine Müdigkeit vorschützen. Übrigens: Eure Nacht-Feldfrüchte wie Vampirtomaten oder Grabsteine sind auch nur nachts sichtbar.

Sobald Ihr Eure gruselige Ernte eingefahren habt, könnt Ihr sie im Nacht-Shop gegen schaurig-schöne Horror-Items eintauschen: z.B. grüne, gruselige Stallupgrades, in denen die Tiere bei Mondlicht noch schneller wachsen, oder einen glibberigen Horror-Fotorahmen.

Aber das Schrecklichste wagen wir Euch kaum zu erzählen: Auch der unheimliche Schleimteich, grausige Monsterbäume oder das dämonische Hexenschwein treiben hier ihr Unwesen. Nichts für schwache Nerven!

Auf alle Fälle solltet Ihr Eure Lieblingshorror-Items mit Bedacht auswählen: Die Zeit reicht nicht, um alle zu bekommen! Nach der Schlotternacht wird aber Eure verbleibende Ernte an Geistern, Grabsteinen, Vampirtomaten und Knochenbüschen gelagert – sicher könnt Ihr in der ein oder anderen Vollmondnacht dann immer mal wieder einen Fuß auf Eure nächtlichen Wiesen und Äcker setzen. In Zukunft werden wir Euch mit weiteren Schlotternächten überraschen, sodass Ihr Eure Quests später beenden könnt.

Keine Lust auf Grusel-Horror? Kein Problem! Mit einem Klick auf den Kürbis-Wegweiser könnt Ihr ratzfatz wieder auf Eure Tag-Farm wechseln. Außerdem gelangt Ihr vom nächtlichen Feld weder in die Stadt, noch in das Farmhaus, auf die Wilde Wiese oder in den Ziergarten – dafür könnt Ihr jederzeit in den Nacht-Shop gehen und zwischen all den gruseligen Items herumstöbern.

Ihr seht links über Eurer normalen Leiste einen Kürbis, damit könnt Ihr jederzeit (während des Events) in den Spukmodus wechseln (und zurück) und neue Spuk-Items anbauen.
Dafür habt Ihr von uns automatisch ein Starterpaket mit Saatgut bekommen, falls Ihr dies nicht sofort sehen könnt, dann loggt Euch noch einmal aus und ein.
Das Saatgut findet Ihr, wenn Ihr im Spukmodus ein leeres Feld bearbeitet.
Wenn Ihr dann genug geerntet habt, könnt Ihr Euch im Kürbisshop neue Artikel kaufen, wie bereits geschrieben, das Event wird sich wiederholen – sofort schaffen kann man dies eher nicht

Wenn Ihr zum Anbauen der Nachtgewächse keinen Platz auf dem Acker habt – kein Problem, hierfür haben wir das neue Feature eingebaut, dass alles (außer Items mit Ladungen) zurück ins Inventar geht. So könnt Ihr Euch Platz zum Gruselgärtnern schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink:  :)  ;)  :(  8)  :grinsen:  :verlegen:  :wacko: 
mehr...
 

Wenn du unsere Seite weiterhin besuchst, erklärst du dich mit dem Setzten von Cookies einverstanden.
Zudem willigst du ein, dass wir einige Daten an Partner weitergeben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close