GoogleChrome Shockwave-Einstellung

Der GoogleChrome Browser ist in der Regel immer auf dem neusten Stand, da er sich automatisch selbst aktualisiert. Daher ist der Flash Player ebenfalls automatisch integriert und muss hier nicht separat eingefügt werden.

Allerdings gibt es immer wieder bei dieser Aktualisierung Probleme mit dem Shockwave, den man selber neu einstellen muss. Dies macht sich im Spiel bemerkbar, wenn sämtliche Tool-Anzeigen nicht mehr sichtbar sind.

Dies ist jedoch relativ schnell und leicht zu beheben:

1. Öffne im Browser einen neuen Tab (Browserfenster) und gebe dort about:plugins ein.

2. Klicke ganz rechts auf Details

3. Danach den 1. Adobe Flash – Shockwave Flash deaktivieren (alte Version) dies wird somit „grau“ unterlegt.

4. Anschließend klickst Du bei  dem 2. Flash auf aktivieren und setzt ggf. den Haken auf immer erlaubt.

5. Zum Schluss schließt Du alle Tabs und den Browser  und loggst Dich wieder neu ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink:  :)  ;)  :(  8)  :grinsen:  :verlegen:  :wacko: 
mehr...
 

Wenn du unsere Seite weiterhin besuchst, erklärst du dich mit dem Setzten von Cookies einverstanden.
Zudem willigst du ein, dass wir einige Daten an Partner weitergeben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close